Bild: Pixabay

Forschen

 

CHILOLA
Generationenübergreifendes Projekt

ALL - Energie - ALLinergie.
Geforscht wird über Energie - die Wirkung von Impulsen.

 
Bild: Pixabay

Die Mitwirkung von Kindern beim Forschen ist möglich. Die Ergebnisse sind besonders aussagekräftig, weil Kinder offen sind. Im Rahmen des Projekts sind auch Erfahrungen mit beteiligten Familienangehörigen und Senioren bedeutsam. InteressentInnen sind herzlich eingeladen, sich zu beteiligen.Die Kinder bestimmen wie auch alle anderen Beteiligten, ob sie an dem Projekt teilnehmen wollen. Bei CHILOLA Forschen können Impulse von allen Mitwirkenden ausgehen. Einfälle fließen vor und während der Durchführung in das Projekt ein. Das Projekt, das sich als spannendes Experiment darstellen kann, wird von Mitwirkenden der gemeinnützigen Sirius-Stiftung und gegebenenfalls des CHIRON Holistic LIFE & HEALTH Concept sowie weiteren Forschenden begleitet.
 


Ergebnisse von CHILOLA Forschen können unter anderem im Online Magazin CHIRON ALLGLOBE veröffentlicht und im ALLGLOBE CHILOLA Forum für Kinder und Jugendliche, in der ALLGLOBE Lebensschule und in den OLA KiTas vermittelt werden.

 

Spendenkonto gemeinnützige Sirius-Stiftung Raiffeisenbank Erkelenz IBAN: DE78 3126 3359 3702 9950 18 (Steuernummer 121/5788/4740, Finanzamt Mönchengladbach)
Schlüsselwort
"CHILOLA Forschen"

Alle Förderungen und Angebote zur Ermutigung über die Sirius Stiftung sind gemeinnützig. Falls Sie es wünschen, erhalten Sie bei einem Betrag ab 300 Euro eine Spendenquittung. Bitte vermerken Sie dazu Ihre Adresse auf dem Überweisungsträger. Spenden bis 300 € sind auch ohne Bescheinigung für die Hin- beziehungsweise Zuwendung abzugsfähig, es reicht der Beleg der Überweisung.